Zum Vergrößern der Bilder einfach mit der Maus darüberfahren. Ältere Bilder habe ich etwas angepasst

E5 - Alpenüberquerung

in 4 Tagen von Oberstdorf ins Schnalstal/Südtirol vom 01.08.-04.08.07 mit Rainer und Erika. Es war eine tolle Berg-Tour. Ich habe viele Erfahrungen und Erlebnisse gemacht, die ich so schnell nicht vergessen werde und aus denen ich wiederm auch wieder was gelernt habe. Ich hoffe, die paar Bilder hier, können meine Eindrücke irgendwie ein bischen wiedergeben. Gemacht habe ich natürlich viel mehr, aber die haben hier nicht alle Platz. Ursprünglich wollten wir den E5 ja auf einer etwas anderen, als der bekannten Route machen. Westlicher davon. Schade daß es dann doch fast der klassische E5 wurde. Unter anderem auch vom Wetter beeinflusst, mussten wir mehr Weg im Bus zurückzulegen als mir oder uns lieb war. Das Ende der Tour war dann etwas sonderlich, aber ich denke, ich habe auch daraus was gelernt.
Hier noch einige Tourdaten:
1. Tag Oberstdorf/Spielmannsau - Württemberger Haus/über Zams
ca. 30 Km 11 Std Gehzeit +2600 HM -1198 HM
Bustransfer von Holzgau - Madau
2. Tag Württemberger Haus - Braunschweigerhütte/Pitztal
ca. 62 km 9 Std Gehzeit +1746 HM -1434 HM
Bustransfer von Zams - Mittelberg/Pitztal
3. Tag Braunschweiger Hütte - Vent /Ötztal
ca. 28 km 4 Std Gehzeit +547 HM -1419 HM
Bustransfer von Rettenbachferner Gletscherbahn - Vent wegen Regen/Schnee
4. Tag Vent/Ötztal - Karthaus im Schnalstal/Südtirol
ca. 14 km 7 Std Gehzeit +1049 HM -1433 HM
Mit Bus und Zug über Meran/Bozen/München in 16 Std nach Hause
Ankunft Sonntag Früh 9:30 in Dinkelscherben